Mut machen, Halt geben!

Ljubica Župarić weiß, dass viele Menschen mit oder ohne Migrationshintergrund Situationen erleben, die das Leben nicht leicht machen. Es erfordert viel Mut, sich dann diesen Lebensherausforderungen zu stellen und nach Hilfe zu suchen. Mit dem Projekt MutMachen unterstützt sie junge Menschen, die Begleitung, Halt und Orientierung suchen. Wir wollten mehr von Ljubica wissen! Name: Ljubica„Mut machen, Halt geben!“ weiterlesen

Von 0 auf 100

Über Motivation und Performance Slaviša Tomić ist CEO von ST-Performance, ein KFZ-Meisterbetrieb. Er geht konsequent seinen Weg und das mit Erfolg! Vor 15 Jahren kam er von Bosnien nach Österreich. Durch seinen Vater, der auch KFZ-Techniker ist, konnte er schon als Kind an Fahrzeugen basteln. Im Interview erzählt er uns mehr über seine Selbstständigkeit und„Von 0 auf 100“ weiterlesen

Offline und Online Neid

Neid ist menschlich und evolutionär bedingt. Laut Definition ist es ein Vergleich mit anderen Personen und Feststellung, dass diese etwas haben, was wir auch gerne hätten. In der Geschichte kommt Neid oft im Zusammenhang mit Ressourcenknappheit vor. Psychologen und Psychiater stellten in Studien fest, dass Neid wichtig für das Zusammenleben in Gruppen sei. So wird„Offline und Online Neid“ weiterlesen

Aspekte der Integration

Kadina ist sehr dankbar für ihr Leben in Deutschland und ihre Kindheit in Bosnien. Im Interview zählt sie die 5 Aspekte einer gelungenen Integration auf! Name: Kadina Oliverio geb. MasicBeruf: Senior Associate (Personalberaterin)Geboren in: Slavonski Brod Lebensmotto: Loslassen und aus Fehlern lernen!Das finde ich schräg/lustig/krass: Lustig finde ich, wenn mein Mann (Italiener) auf Bosnisch schimpft.Das„Aspekte der Integration“ weiterlesen

Die Macht von Vorbildern

Berrin, leidenschaftliche Lehrerin für Englisch und Sport, ist mit drei Sprachen groß geworden und weiß, wie wertvoll dieser Muttersprachen-Schatz ist. Name: Berrin Balkan Beruf: Lehrerin für Englisch und Sport Geboren in: Bayrampasa, Istanbul Lebensmotto: Alles geschieht aus einem bestimmten Grund, deshalb sei dankbar für jeden Moment. Lieblingsspruch vom Balkan: „Pamet u glavu, sine.“ – Dieser„Die Macht von Vorbildern“ weiterlesen

Gelungene Integration: Diversity in der Politik

Edina Rašidović – die erste Frau mit Migrationshintergrund im Gemeinderat Pasching – erklärt im Interview, welche Möglichkeiten Diversität in der Politik bietet. Kurz vor dem Balkankrieg zog Edina gemeinsam mit ihrer Familie nach Salzburg. Ihre Kindheit war geprägt von Freundlichkeit, Menschlichkeit und Bemühungen, sie in die Gesellschaft zu integrieren. Heute lebt sie mit ihrem Partner„Gelungene Integration: Diversity in der Politik“ weiterlesen

Empowerment Actions – Karriere

Bei Karrierewegen und beruflichen Fragen helfen wir uns untereinander. Egal ob Einstiegsmöglichkeiten in Unternehmen, Lebenslauf, ein professionelles Foto oder die Vorbereitung auf ein Interview – die Balkan Minds Community unterstützt dich bei deinem beruflichen Vorhaben. Empowerment Action #1 – Jobauswahl Für welche Position interessierst du dich? Wie möchtest du deinen Karriereweg gestalten? Benötigst du ein„Empowerment Actions – Karriere“ weiterlesen

Balkan Werte im Job

Im Interview mit Medina Aganovic wollten wir von ihr wissen, welche Werte vom Balkan sie bei ihrem Karriereweg unterstützt haben. Medina begeistert sich für IT & Technik und darin liegt auch ihre Berufung. Auf dem Weg zur Position als Teamleiterin, musste sie aber noch ein paar Herausforderungen meistern: Welche Werte haben dir deine Eltern mit„Balkan Werte im Job“ weiterlesen

Digitalisierung im kulturellen Sektor

…und warum Diversität in diesem Bereich wichtig ist! Aleksandra Jankovic, ehemalige CFO und Geschäftsführerin von Qidenus Technologies, weiß genau, welche kulturellen Erfahrungen und Werte für ihren Karriereweg wichtig waren. Diese bildeten die Basis für die Entwicklung ihrer Führungsqualitäten und führten zum beruflichen Erfolg in der Digitalisierung im kulturellen Sektor. Im Interview gibt sie detaillierte Einblicke„Digitalisierung im kulturellen Sektor“ weiterlesen