BUSINESS AWARD


Wir suchen die und den

BALKAN MIND

OF THE YEAR 2022!


Der BALKAN MINDS BUSINESS AWARD ist der erste Award in Österreich, der explizit Menschen mit Migrationsbiografie im Business-Umfeld anspricht. Dadurch wird die gelungene Integration sichtbar, die bislang nur in einem Diversity- oder Social-Kontext behandelt wird. Bei diesem Award geht es daher vielmehr um die Sichtbarkeit und Wertschätzung von Skills, die durch das Aufwachsen in zwei Kulturen entstehen. Zudem leisten Menschen mit Migrationsbiografie einen wertvollen Beitrag zur heimischen Wirtschaft, Gesundheit und Kultur.

Sie sind Role Models und inspirieren andere mit ihrem Engagement.
So wird generations- und kulturübergreifendes Empowerment erzeugt.


Wer darf nominiert werden?

Den Award bekommen eine Frau und ein Mann mit Migrationshintergrund für die beste Initiative, ein Projekt, Event, Produkt oder eine Dienstleistung.

Geehrt werden Personen, die im Business-Umfeld außergewöhnliche Leistungen erbringen, einen Mehrwert für Wirtschaft, Gesundheit & Kultur oder Nachhaltigkeit erzielen. Das können zum Beispiel Gründer, Managerinnen oder Freiberufliche sein.

Weiter unten ist das Einreichformular für den Business Award 2022.

Mit dem ersten BALKAN MINDS BUSINESS AWARD 2022 möchte ich die Menschen mit Migrationshintergrund vor die Kamera holen, über die sonst niemand redet. Im Sinne des Empowerments sind das Frauen und Männer, die durch ihre eigene Erfolgsgeschichte andere inspirieren.

Mag. Nela Pećić, Founder BALKAN MINDS

TIMELINE und JURY

Bis 31.08.2022 habt ihr Zeit euch selbst zu bewerben oder jemanden für den BALKAN MINDS BUSINESS AWARD zu nominieren. Bitte nutzt dafür das Einreichformular weiter unten.

Am 09.09.2022 gibt die Jury die TOP 3 Kandidaten bekannt. Die Bewertungskriterien sind: USP, Empowerment, Mehrwert für Wirtschaft, Gesundheit & Kultur.

Am Sa, 08.10.2022 um 18 Uhr findet die Award-Verleihung in Salzburg statt. Bei diesem Networking Event werden die Gewinnerin und der Gewinner persönlich geehrt.


Die Jury

Marina Lacković, besser bekannt als Malarina, ist Newcomerin und Award-Gewinnerin in der österreichischen Kabarett-Szene! Mit ihrem Solo „Serben sterben langsam“ tourt sie erfolgreich durch ganz Österreich und vermittelt Assimilation, Kultur & Geschichte der Serben in Österreich. 

Joachim Mayer hat Wurzeln am Balkan und bringt die Perspektive des Top Management Levels mit rein. Seinen erfolgreichen Karriereweg startete er vor über 25 Jahren im internationalen Konzernumfeld. Er engagierte sich maßgeblich bei der Entwicklung eines internen Kompetenzmodells, bei dem transversale Skills berücksichtigt werden.

Adela Mehić-Džanić ist in der IT-Branche kaum weg zu denken. Durch ihren erfolgreichen Karriereweg in unterschiedlichen internationalen Unternehmen und das ehrenamtliche Engagement als Female IT Mentor und Vice President of Business Women of Bosnia and Herzegovina bereichert sie die Jury-Runde.


NOMINIERUNG


Du möchtest eine Person für den Award vorschlagen? Klicke bitte auf den Button.

Für die eigene Nominierung bitte das folgende Formular verwenden:

Ich bin damit einverstanden, dass die eingegebenen Daten für die Kontaktaufnahme und Zusendung von Informationen seitens BALKAN MINDS im Zuge des BALKAN MINDS BUSINESS AWARDS im Jahr 2022 verwendet werden. Die nominierte Person ist damit einverstanden, dass ihre Daten für den Award eingesendet werden. Die Daten werden NICHT AN DRITTE WEITERGEGEBEN. Ich kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Daten löschen lassen.

Sponsored by the

BALKAN MINDS Empowerment Network!

Balkan Minds Logo