Cradical Solutions

Reality

Balkan Minds war zu Gast beim Stammtisch Kritische und Radikale Soziale Arbeit, Cradical Solutions, im Soli.Café. Diesmal ging es um das Wort „Empowerment“.
Es war interessant zu hören, wie wichtig dieses Konzept im Sozialen Bereich ist. Bevor dieses Wort zum Modewort in der Business-Welt wurde, war dieses Konzept der Bevollmächtigung in der sozialen Arbeit schon längst etabliert.
Diskutiert wurde, ob das Wort, wenn es ständig verwendet wird, irgendwann die Wichtigkeit verliert, gehaltlos wird, ohne Sinn und Verstand für jedes Posting, jede Aktion, jeden Slogan eingesetzt wird.
Das Wort hat Power, es hat eine Sinnhaftigkeit, es hat einen Wert für uns und es ist für manche Menschengruppe unerlässlich um Hürden abzubauen.

„Es fängt schon bei den Kleinsten an, die wir tagtäglich dabei unterstützen Dinge alleine zu meistern“, sagte eine Kindergarten-Pädagogin beim Treffen.

Für uns ist Empowerment das zeigen von Role Models als erste Inspiration und danach der 1:1 Support, wenn sich Menschen zu Karrierefragen an uns wenden.

Was bedeutet Empowerment für euch?

%d Bloggern gefällt das: